Feel Fine February – Homemade Veggie Stock {Gekörnte Gemüsebrühe selbstgemacht}

CalabrianSunshine-Feel-Fine-FebruaryHello everybody, a happy “Buongiorno” to all of you!

If your read the first post of my Feel-Fine-February, then maybe you remember that I promised a recipe, that will revoluzionise your kitchen – today I have exactely this for you!

Especially during the winter time I love hot soups to warm the body from the inside – the only thing I do not like is the vegetable stock you can by in the normal supermarkets. Already for a long time I am thinking about how to avoid them without renouncing a great taste. The problem goes on when cooking meat or chicken, I used to add some broth to give more taste to the sauce … but thinking of all the chemical ingredients of “normal” vegetable stock I just loose my appetite.

What do you think I did?! Of course, some research in the internet, some time in the kitchen, et voilà: Selfmade Granulated Veggie Stock! There are lots of recipes, but most of them are about cooking a vegetable broth, blending it and freezing this kind of cream. Of course also this is a good idea, but as my freezer simply is too tiny, I decided to do a granulated version. It is really easy and quite fast, so let’s go with the recipe!
***
Wenn du den ersten Post meines Wohlfühl-Februars gelesen hast, dann erinnerst du dich vielleicht daran, dass ich ein “Rezept, was deine Küche revolutionieren wird” für euch habe – und genau dazu kommen wir heute!

Ganz besonders in der Winterzeit liebe ich heiße Suppen, die den Körper von innen wärmen – das einzige was ich nicht mag, ist Instant-Brühe, die man im Supermarkt kaufen kann. Schon seit langem denke ich darüber nach, wie ich ohne Brühwürfel kochen kann und dabei trotzdem einen tollen Geschmack erzielen kann. Mein Problem liegt hier nicht nur bei Suppen sondern auch bei Huhn oder Fleisch – ich habe beim Kochen oft einen Würfel in die Soße gegeben … aber wenn ich darüber nachdenke wieviel Chemie in diesen Würfeln oder Pulvern steckt, dann vergeht mir wirklich der Appetit!

Was habe ich wohl getan um eine Lösung zu finden?! Natürlich, ich habe ein wenig im Internet recherchiert, eine Zeit in der Küche verbracht … und voilà: Jetzt haben wir selbst gemachte Gekörnte Gemüsebrühe! Es gibt sehr viele Rezepte dafür, aber bei den meisten kocht man einfach frische Gemüsebrühe, püriert sie und friert das ganze in Eiswürfelformen ein. Da mein Gefrierschrank wirklich klitzeklein ist, fällt das bei mir leider aus, onwohl es natürlich die schnellste Möglichkeit wäre. Deswegen habe ich entschieden, eine gekörnte Brühe herzustellen und ich kann nur sagen: Es ist einfach, es ist recht schnell … also nichts wie zum Rezept!

Selfmade-Vegetable-Stock-Recipe

Here is what I used to produce a small jar: // Hier sind meine Zutaten für ein kleines Glas:

# 1/2 onion // eine halbe Zwiebel
# 2 carrots // 2 Möhren
# 1 bar of celery // eine Stange Selerie
# 1 clove of garlic // 1 Knoblauchzehe
# 1/2 zucchini // eine halbe Zucchini
# 3 cherry tomatoes // 2 Kirschtomaten
# 1 bunch of parsley // 1 Bund Petersilie
# 1/2 potatoe // eine halbe Kartoffel

Of course you can adapt the ingredients to your personal taste, just think of what you like in a veggie soup and add it! Furthermore I recommend not to do too much of the stock at once, as there are no antidegradants and so it cannot be stored for months.
***
Natürlich könnt ihr die Zutatenliste einfach nach euren Vorlieben anpassen! Ich empfehle euch, lieber eine kleinere Menge herzustellen als zu viel, denn diese gekörnte Brühe enthält keinerlei Konservierungsstoffe und hält sich dadurch natürlich nicht über Monate!

Selfmade-Granualted-Veggie-Stock-Ingredients

Let’s jump in the preparation:
#1 first of all you have to mince all the ingredients. If you have a food processor it will be perfect, as he will do most of the work for you. Otherwise you can also chop the ingredients with a knife – or, you are a little bit creative as me and use your juicer! ;)
When you minced all the veggies put them on a baking sheet and spread them. Don’t worry if there are still some bigger pieces, after drying you can use a mortar or a hand blender to give it the texture you like.
***
Jetzt kommen wir zur Herstellung – als Erstes müssen alle Zutaten zerkleinert werden. Wenn ihr eine Küchenmaschine habt kann diese das natürlich übernehmen, das ist die einfachste Möglichkeit. Ansonsten könnt ihr das Gemüse auch mit einem Messer ganz klein schneiden, oder ein wenig kreativ werden uns so machen wie ich: Ich habe einfach meinen Entsafter benutzt! ;) Wenn alle Zutaten zerkleinert sind gebt ihr sie auch ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und verteilt sie gut. Stört euch nicht daran, wenn noch ein paar größere Stücke darunter sind – nach dem Trocknen könnt ihr die “Brühe” in einem Mörser zerstoßen oder mit einem Stabmixer zerkleinern bis sie eure gewünschte Konsistenz hat!

Selfmade-Granualted-Veggie-Stock-Recipe-2

#2 Preheat the oven to 80°C and start to dry your veggies. After 30 minutes stir them well to make sure that all parts will be dry – you will already start to smell a wonderful perfume! Repeat this for two more times – every 30 minutes mix up the veggies and after a total time of 90 minutes everything should be dry!
***
Heizt den Ofen auf 80°C vor und schiebt das Blech auf die mittlere Schiene. Nach 30 Minuten nehmt das Blech heraus und vermischt das Gemüse gut, sodass alle Stücke gut getrocknet werden. Wiederholt diesen Vorgang noch 2 Mal – alle 30 Minuten mischt ihr das Gemüse gut untereinander durch. Nach einer Trocken-Zeit von insgesamt 90 Minuten sollte alles gut getrocknet sein!

Selfmade-Granulated-Veggie-Stock

#3 Now you can let them cool down and then shred the veggies using a hand blender or even pestle it.
***
Jetzt könnt ihr das Gemüse abkühlen lassen und dann im Mörser zerkleinern.

Selfmade-Granualted-Veggie-Stock-Recipe-7

#4 The very last steps are adding salt to taste and filling the mixture in a jar! The last time I did my veggie stock was 2 weeks ago and it still is totally ok – as I told you already in the beginning: it is better to produce a smaller amount as it cannot be stored as long as the bought one.
***
Der letzte Schritt ist es, je nach eurem Geschmack ein wenig Salz zuzugeben und die Mischung in ein Glas zu füllen! Ich habe vor 2 Wochen das letzte Mal diese Brühe gemacht und sie ist immernoch perfekt – wie gesagt, es besser eine kleinere Menge zu machen, da diese Brühe nicht so lang aufgehoben werden kann wie gekauftes Instant-Pulver.

Selfmade-Granualted-Veggie-Stock-Recipe-8

Compared with veggie stock from the supermarket you have to use more of the selfmade one to give a nice taste to your soups, sauces or other dishes, but as it is homemade and you know what is in there there is not even a problem!

I really adore the aroma and the flavor of this veggie stock and I use it nearly every day in the kitchen – finally the bad conscience is a thing of the past as I know which ingredients I used! :)

Did you ever try to make your own veggie stock? How did you do it? Have fun in the kitchen mixing up your favourite veggies and herbs!
***
Verglichen mit gekauften Brühwürfeln, muss man beim Kochen mehr von der selbstgemachten Brühe verwenden um Suppen oder Saucen einen tollen Geschmack zu geben, aber da sie selbst gemacht ist ist das meiner Meinung nach kein Problem!

Ich liebe den Duft und den Geschmack der Gemüsebrühe und ich nutze sie fast jeden Tag beim Kochen – endlich brauche ich kein schlechstes Gewissen mehr zu haben wenn ich Brüh-Pulver verwende, denn hier weiß ich ganz genau was darin ist! ;)

Habt ihr schon einmal versucht, selbst gekörnte Brühe herzustellen? Welches Rezept habt ihr genutzt? Habt einfach Spaß in der Küche und mischt eure Lieblings-Gemüsesorten und Kräuter!

Tanti saluti and a nice weekend,

Julia

Selbstgemachte-Gekörnte-Gemüsebrühe

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s